AGB

AGB | Spielregeln

Allgemeines
Einfach Nur Sein – Reto Blaschitz, bietet unterschiedliche Leistungen im Bereich Aufklärungsarbeit, Coaching und Veranstaltung gemäss diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) an. Mit der Beauftragung gelten diese Bedingungen vom Auftraggeber (im Folgenden auch Kunde genannt) als angenommen. Diese AGB’s sind ein Bestandteil jeder Auftragsvereinbarung bzw. jeder Anmeldung und jedem Besuch zu einem Treffen, Coaching oder einer Veranstaltung.
Aufklärungsarbeit, Coaching
Ziele und Umfang von Gesprächen und Sitzung werden individuell im Rahmen des Angebots sowie der geltenden Preise vereinbart. In anspruch genommene Angebote können seitens der Kundschaft jederzeit ohne Begründungsangabe abgebrochen werden.
Bezahlung von in Anspruch genommenen Leistungen
Die Bezahlung erfolgt jeweils nach Absprache oder direkt nach einer Sitzung in bar oder mit Kredit- oder Debitkarte. Quittungen/Belege werden nach Verlangen abgegeben. In seltenen Ausnahmefällen oder bei Geschäftskunden kann eine Rechnung ausgestellt werden. Rechnungen sind gemäss der in der Rechnung genannten Zahlungsfrist, spätestens aber innert 30 Tagen nach der Rechnungsstellung zu erfolgen.
Angebote, Honorare
Die Angebote sind freibleibend. Änderungen vorbehalten. Alle Honorare verstehen sich in CHF. Für alle Leistungen werden die jeweils geltenden oder die in der Vereinbarung festgelegten Honorare berechnet.
Vertraulichkeit
Reto Blaschitz unterstehen der Schweigepflicht. Über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten des Kunden, wird auch nach der Beendigung der Übereinkunft Stillschweigen gegenüber Dritten bewahrt. Auch alle (Adress-) Daten werden ausschliesslich intern verwendet und nicht an Dritte weiter gegeben.
Heilversprechen und Diagnosen
Reto Blaschitz wird niemals ein Heilversprechen abgeben und stellt auch keine Diagnosen. Die Arbeitsmethoden ersetzen weder den Besuch beim Arzt noch dessen diagnostische Tätigkeit oder Behandlung. Dies gilt ebenso für die Einnahme oder das Absetzen von Medikamenten oder Therapien, die vom Arzt verschrieben und empfohlen wurden.
Anmeldung für eine Veranstaltung
Eine Anmeldung erfolgt schriftlich via Online-Formular oder per E-Mail und ist verbindlich. Bei begrenzter Teilnehmerzahl werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Anmelde-/ Teilnahmebestätigung für Veranstaltungen
Die Anmeldebestätigung wird nach der Bearbeitung der Anmeldung ausgestellt, sie gilt gleichzeitig als Teilnahmebestätigung. Anmelde-/ Teilnahmebestätigungen erfolgen in der Regel via E-Mail. Auf Wunsch kann eine schriftliche Bestätigung auch auf dem Postweg versendet werden.
Bezahlung der Veranstaltungsangebote
Mit der Teilnahmebestätigung zu einer Veranstaltung erhält der Kunde die Zahlungskonditionen. Bahrzahlungen sind am Veranstaltungstag vor der Veranstaltung zu begleichen. Rechnungen sind gemäss der in der Rechnung genannten Zahlungsfrist, spätestens aber bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu begleichen. Eine Barzahlung ist nur möglich, wenn dies in der Veranstaltungsausschreibung als Zahlungsart ausdrücklich festgelegt ist. Die Preise verstehen sich für die gesamte Veranstaltungszeit und können nicht gekürzt werden.
Abmeldung von einer Veranstaltung
Kann an einer Veranstaltung nicht teilgenommen werden, hat die Abmeldung eines Teilnehmers innerhalb der festgelegten Frist in schriftlicher oder mündlicher Form zu erfolgen. Das Zurückziehen einer Anmeldung ist mit administrativem Aufwand verbunden. Je nach Abmeldezeitpunkt können die Veranstaltungskosten erlassen werden:
  • Bei Kurzzeit-Veranstaltungen Bis 24 Std. vor Kursbeginn 100% Rückerstattung, danach ist keine Rückerstattung mehr möglich.

  • Bei ein- bis zweitägigen Veranstaltungen Bis 14 Tage vor Kursbeginn 100% Rückerstattung, danach und bis vor Kursbeginn 50%. Später ist keine Rückerstattung mehr möglich.

  • Bei drei- und mehrtägigen Veranstaltungen Bis 4 Wochen vor Seminarbeginn 100% Rückerstattung, bis 7 Tage vor Seminarbeginn 50%. Danach und bis vor Seminarbeginn 25%. Später ist keine Rückerstattung mehr möglich.

Bei fehlender Abmeldung, bei Nichterscheinen oder frühzeitigem Verlassen einer Veranstaltung sind dennoch die ganzen Veranstaltungskosten fällig. Bei Angeboten mit Barzahlung werden bei Nichterscheinen ohne eine Abmeldung die Veranstaltungskosten in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer kann vor Veranstaltungsbeginn gestellt werden, allerdings nicht in einer laufender Veranstaltung. In diesem Fall wird die Gebühr vollumfänglich erstattet. Bei Verhinderung des Teilnehmers aus Krankheitsgründen wird die volle Gebühr zurückerstattet. Ein ärztliches Krankheitszeugnis muss auf Verlangen vorgelegt werden.
Veranstaltungsorganisation | Absage durch den Veranstalter
Aus organisatorischen Gründen behält sich der Veranstalter vor, einzelne Veranstaltungen zeitlich zu verschieben, Angebote zusammen zu legen oder bei zu wenigen Anmeldungen allenfalls eine Veranstaltung abzusagen. Diese Information erfolgt zum frühestmöglichen Zeitpunkt. Muss eine Veranstaltung mangels Teilnehmenden abgesagt werden, werden die bereits bezahlten Kosten vollumfänglich zurückerstattet. Falls der Veranstaltungsleiter ausfallen sollte (z. B. bei Erkran-kung), wird entweder ein Stellvertreter die Veranstaltung übernehmen, ein Ersatzdatum gesucht oder die Veranstaltung wird abgesagt und allfällig bereits getätigte Zahlungen werden zurückerstattet.
Fotografien, Videos und Tonaufnahmen
Die Teilnehmer nehmen zur Kenntnis, dass während des Kongresses Fotografien, Videos und Tonaufnahmen der Teilnehmer erstellt und nach der Veranstaltung auf der Website des Kongress-Veranstalters, in Fachzeitschriften und/oder anderen Publikationen veröffentlicht werden. Die Teilnehmererklären sich mit ihrer Anmeldung und der Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Verwendung bzw.der Veröffentlichung der Foto-und/oder Ton-und Videoaufnahmeneinverstanden.
Versicherung
Es ist Sache des Teilnehmers, allfällige Versicherungen abzuschliessen. Jegliche Haftung für entstandene Schäden wird ausgeschlossen. Reto Blaschitz, erbringt keine Versicherungsleistungen und kann für Schäden aus höherer Gewalt wie Unfall, Krankheit, Todesfall usw. nicht haftbar gemacht werden. Die Haftung für Personen- und Sach-schäden sowie für Diebstahl und Verlust von Gegenständen wird ausdrücklich ausgeschlossen.
Programm- und Preisänderungen
Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.
Massgeblichkeit
Grundsätzlich sind alle publizierten Daten ohne Gewähr. Bei Abweichungen zwischen publizierter und originaler Version sind die Angaben in den aktuellen schriftlichen Unterlagen, die jederzeit angefordert werden können, massgebend.
Gerichtsstand
Es gilt Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Rifferswil ZH. Rifferswil, Oktober 2019
tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right